StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Gerüchte der Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Leigh



Anzahl der Beiträge : 239
Alter : 67
Anmeldedatum : 16.07.15

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Sa Nov 14, 2015 5:56 pm

Mit frischen Gerüchten und Wangen rot vor Kälte kommt Berta eilig um die Ecke und packt Hein gleich mal am Arm.
"Haste das Gezeter gehört, da am Hafen?"
Hein verkneift sich das Seufzen und schüttelt sich frei. "Is nich neu, die sind schon n ganzen Morgen dran. Wett, die ham die Fässer selbst weggeschaft, die beiden Seeleute da. Niemand klaut Fässer, wenn wer daneben steht... Geldkatzen, vieleicht, aber n Fass? Und gleich mehrere?"
"Weg ist weg, sag ich dir, weg ist weg. Das war bestimmt der Langfinger mit den Fischen! Wenn ich es dir doch sag! In der Werft ham se auch zugeschlagen, Werkzeug... ganze Schiffsteile und Boote..." Bertas restlicher Kopf schließt sich im Aufbauschen gleich mal der Wangenfarbe an.
"Ach, so'n Käse. S war nur n Boot und der Junge, der dem Wart sein Futter bringt, wird's einfach nich richtig angebunden ham. Deine Geschichten werden auch immer dicker und dicker... bald sind die rund wie du, Berta! Das nächste, was de erzählst, is, dass es n entlaufener Wunderhund war..."
"Wirst schon sehen! Erst die Fässer und die Fische und Morgen stehst du ohne Hosen da!" lamentiert die dicke Frau und späht schon nach dem nächsten Opfer für die Geschichte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gaya

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 508
Alter : 25
Ort : NRW
Anmeldedatum : 21.05.12

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mo Nov 30, 2015 1:18 am

Spät in der Nacht - oder früh am Morgen, wie man es sieht - rutscht Harri rüber zu Henriette ins Lager. Kaum angekommen fängt das Weib auch schon zu labern an.

Henriette: Haste das vorhin mitbekommen?

Harri: *er seufzt leise und zieht die Griffel wieder zurück* Ne, was?

Henriette: Hier haben sich zwei Kerle um ein Weib geprügelt.

Harri: *hebt eine Braue* Hier drinn? Niemals. Sowas klärt man doch Draussen, weiß doch jeder.

Henriette: Doch, doch. Haben beide jetzt nen Zahn weniger. Der eine hat wohl das Weib vom ander'n geknallt. Oder nur fast? Genau weiß ich das nicht. Na, auf jeden Fall hat die ihn damals getroffen und wollte gleich ran. Hier, der Schönling... das Weib von dem mit dem Knüppel.

Harri: Na, du hast's ja heute wieder mit Beschreibungen.

Henriette: Ach, du weißt wen ich mein. Na, das war aber schon paar Monate her.

Harri: Du solltest nicht so viel saufen, Weib.

Henriette: Nun halt doch mal den Rand! Der ist danach rauf, hat sein Weib verprügelt und dann hat man nichts mehr gehört. Totenstille da oben. Ob die noch lebt?

Harri: Der mit dem Knüppel?

Henriette: Ne, der Schönling!

Harri: Und welches Weib soll der haben?

Henriette: Die Große natürlich.

Harri: Und die vom Knüppel ist dann die Kleine?

Henriette: Ne, die vom Knüppel ist das Kaninchen. Ne, Eichhörnchen. Oder war's ein anderes Waldtier?

Harri: Also, der Schönling knallt die Große, hat aber auch den Dachs vom Knüppel geknallt?

Henriette: Ja, genau.

Harri: *verdreht die Augen* Du siehst wieder Gespenster. Und nu halt's Maul, ich will penn'.

Henriette: Aber, wenn ich es doch sage.

*und dann kehrte Stille ein in dem stinkenden Säuferlager, abgesehen von der Harri's Schnarchsäge*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finn

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1077
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.01.11

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mi Jan 06, 2016 3:34 am

Böse Zungen zerreissen sich das Maul über das Geschehen der letzten Nacht - jeder weiss es besser:

Penner Hugo: "Ey hast du mitgekriegt? Der Kerl mit der Geschmacksverirrung als Hut hat sich mit der Schwarzhaarigen geprügelt."
Penner Fred: "Keine Ahnung welches schwarzhaarige Weib du meinst."
Penner Hugo: "Na dises zappelige Gutelaunepaket da, die nicht still sitzen kann."
Penner Fred: "Hat sich das Weisbild etwa wieder erdreistet sich auf seinen Platz zu setzen?"
Penner Hugo: "Unsinn die wollte das. Oder naja jetzt, wo ich darüber nachdenke."
Penner Fred: "Du bist doch eh zu dumm zum Denken, aber ich sag euch die steht da bestimmt darauf, so sind sie doch die Soldaten."
Penner Hugo: "Wie auch immer. Der hat die auf jeden Fall richtig geknallt, wie se ausschaut!"
Pennerin Lia: "Sagt doch sowas nicht. Ich finde sie hat sich ganz gut geschlagen."
Penner Hugo: "Weil du auch so viel Ahnung von einem guten Kampf hast Weib."
Penner Fred: "Ruhe auf den unqualifizierten Plätzen."
Penner Hugo: "Wie auch immer. Ich bin froh, dass er se ruhigestellt hat. Ich werde schon ganz nervös, wenn ich daran denke, dass die im Raum ist."
Penner Fred: "Nicht auszuhalten. Gute Arbeit von ihm."
Pennerin Lia: "Gepriesen sei dieser Mann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Orestos

avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 41
Anmeldedatum : 26.08.15

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mo Jan 11, 2016 5:47 pm

Es musste die Stunde des Wolfs gewesen sein,
die Zeit zwischen Nacht und Morgen in der die Nacht am Schwärzesten war,
als unten im Krater Klirren von Glas Stille durchbrach.

Fraglich, ob es Jemand hörte.
Fraglich, ob es Jemand sah,
wie im Moment zuvor
der Schemen eines schmalen Gegenstandes
aus der Zuflucht geworfen wurde.

Was folgte, war abermals
Stille.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 636
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Do Jan 14, 2016 6:09 pm

vermutlich eher ein Gerücht in der Zuflucht:

Die alte hinkende Berta hatte wieder mal eine schlaflose Nacht. So hat sie am heutigen Tag so einiges zu berichten:
"Die Zappelige is grad wieder aufgewacht, als das Hundemädchen reinkam. Hat rumgequengelt wegen der Schmerzen, die soll sich mal überlegen, was ich wohl seit 30 Jahren für Schmerzen habe?! Jedenfalls hat das Hundemädchen der dann was gegeben. War 'ne Phiole aus der Tasche an ihrem Gürtel. Und ich sag euch, die haben von Lotus gesprochen! Die Kleine hat wahrlich Lotus bei sich, aber die hat's nicht ins Heilereck gebracht danach, sondern zurück in die Gürteltasche gesteckt. Was würd ich geben, für einen Schluck davon."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Mia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 636
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Di Jan 19, 2016 4:06 pm

Wer heute morgen/mittag im Untergeschoss vorbeikam bzw. sich über Geräusche dort wunderte, kann das Goldlöckchen im Übungskampf mit dem Apfelkönig entdeckt haben. Offenbar übte man das Abwehren von Fausthieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Mia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 636
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   So Feb 07, 2016 11:08 am

Gerüchteweise sah man gestern den kleinen Capo mit dem Mädel mit Hund die Zuflucht verlassen. Zurück kam der kleine Capo mit Hund, aber das dazugehörige Mädel fehlte. Ob's was mit der Ratte zu tun hat...?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Peredor

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 763
Alter : 27
Ort : Heute hier, morgen dort.
Anmeldedatum : 21.04.11

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mi März 02, 2016 10:13 am

Aus dem Schlaflager von Fuchs und Trestan konnte man es gestern bis spät in die Nacht husten hören. Schleimig klang es und zeitweise wurde das Husten nur vom lautstarken, elekkartigen Schnäuzen unterbrochen. Dem bassigen, kratzigen Klang nach zu urteilen, kann Fuchs als Quelle schon einmal ausgeschlossen werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://diealdor.wikia.com/wiki/Peredor
Marla

avatar

Anzahl der Beiträge : 721
Alter : 26
Ort : Schlaraffenland
Anmeldedatum : 11.03.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mi März 09, 2016 6:18 am

Die Gestalten drängen sich etwas näher ans Feuer. Eisiger Wind, welcher vom Meer heran peitscht und die Menschen näher beieinander treibt.
"He, Sach' ma.." unterbrochen werden die Worte von einem 'Pflöpfen' von Mund an Flasche. "Hast 'de die Rotschärpe in letzter Zeit ma jeseh'n?"
Der Andere runzelt leicht die Stirn. "Welfe?" fragt er nuschelnd, während er auf einem alten Brotkanten umher lutscht.
"Die mitt'e blond'n Haar'n. Du weiß' schon, die Lungenkranke." Ein wissendes Nicken geht kurzerhand durch die Reihen von Säufern. Ehe der eine fragt: "S'n mit der?"
Der Erzähler gönnt sich erneut einen Schluck bissigen Fusel. "Die sieht uss', als hätt'n wa irgenwen verlor'n. Also, vonn'r Familie oder so. Oder wer weiß.. 'n Capo vielleicht." Kurzes Gemurmel geht durch die Reihen. "N' Capo? Quatsch. Dann würd'n wa s' scho' am klein' Capo seh'n. Laber doch nich' so 'n Mis'. Der Kater lebt, aye." nickt der Andere.
"Na! Ich sach' doch nur. Guck'se dir ma' an, ey. So hass'e die nimmer nich' jeseh'n. Wie so 'n nasser Sack mit verquoll'n 'n Augen. Die sieht uss' wie meine Berta, 'se ihr jesacht ham', dass unsa' Jung' im Kriech' jefall'n is'. Wenn ick nich's besser wüsst', dann sach' ich, dass wa' irgendwen verlor'n ham' bei dem Rattenprinz'n da unten." nickt er entschieden und belohnt seine Kombinationsgabe mit einem Schluck Blindmacher. "Weißt du's denn bessa, Ed'?" brummt der andere und schnaubt dabei leise aus.
"Nej'." meint Ed' und schüttelt den Kopf.
"Dann halt doch 'de Schnauze."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 636
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Do Apr 07, 2016 3:36 pm

Am Feuer sitzen Steffen und wie so oft die alte Berta. Die weiß auch schon wieder zu berichten.
Berta: "Die mit den blonden Locken... die hat 'nen Hund mitgebracht."
Steffen: "Berta, die Kleene hat schon immer 'nen Hund jehabt. Wirste nun senil, oder was?"
Berta: "Nein, ich mein, die ist mit zwei Hunden reingekommen. Der eine wie immer an ihrer Seite, den anderen hat sie geschleppt."
Steffen: "Bist du sicher, dass das keene Puppe war? Die sieht so jung aus, die hat bestimmt eene zum Kuscheln im Lager."
Berta: "Quatsch nich. Der Hund, den sie rumgeschleppt hat, war verletzt, hatte irgendwas am Hinterbein, Gips oder Verband, konnt ich nich sehen. Jedenfalls is sie mit dem Hund hoch. Sah irgendwie verheult aus. Das Mädel, nicht der Hund.


(Da ich nicht weiß, wie ich die nächsten Tage da bin: Jeder könnte mal Mia mit zwei Hunden vorbeigehuscht gesehen haben. Der neue Hund ist jung, allerdings kein Welpe mehr, und kleiner als Merle, weiß-dunkelbraun-hellbraun gefleckt. Und Berta hat ganz recht, am linken Hinterbein hat er irgendwas, weswegen Mia ihn wohl auch immer rein und rausschleppt.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Leigh



Anzahl der Beiträge : 239
Alter : 67
Anmeldedatum : 16.07.15

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   So Apr 10, 2016 9:32 pm

Leute am Kathedralplatz tratschen von einem hilfeschreienden Halbelfen, der doch recht eilig zur Wache gerannt sein soll. Wenig später hatte er eine Wache im Schlepptau und ist erneut gerannt - diesmal Richtung Hafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunje

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 26
Anmeldedatum : 19.10.13

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Di Mai 03, 2016 3:05 pm

Am Hafen ist da wohl ein nicht unbekanntes Gesicht aufgetaucht. Soll von einem Schiff aus dem Norden angereist sein. Das Strahlen auf den Lippen sei unverkennbar, doch irgendwie spricht der Blick Bände. Was auch immer sie im Norden gesucht hat, gefunden hat sie es wohl nicht.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finn

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1077
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.01.11

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   So Mai 08, 2016 8:45 pm

Hörensagen:

In den Gassen tuschelt man, dass der Magier, der die Zuflucht nun über zwei Tage mehrmals aufgesucht wurde seine gerechte Strafe erhalten habe. Der Erzmagus habe sich höchstpersönlich dem Problem angenommen und den alten Sack in eine Pflanze verwandelt. Diese habe man vor den Zuflucht in den Boden gepackt, bis ausversehen ein Betrunkener in Bauchlandung darauf hingelegt hat.

Wichtiger ist aber, dass die Sanktumsmagier nochmal in der Zuflucht auftauchen werden, um Zeugen zu befragen und sich den Ort genauer anzusehen. Man wird angehalten sich freundlich und kooperativ zu verhalten. Bestimmt hat jeder gesehen, wie er die Schwarzhaarige und das junge Mädchen, wie auch den Kampfhund und die Neue gänzlich umgebracht hätte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Leigh



Anzahl der Beiträge : 239
Alter : 67
Anmeldedatum : 16.07.15

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Fr Mai 27, 2016 1:31 pm

"Gerda!" Peet krakelt durch die Gasse hin zu einer Frau, die gerade beide Arme bis zu den Ellbogen in einem Bottich hat." Angekommen zeigt er gelbe Zähne in einem zu breiten Grinsen. "Hab Neu's"
"Sach an?" seufzt sie und schrubbt Stoff über ein Waschbrett.
"Hab dir gesacht gehabt, dass se im Wald nu nach Wilderern suchn, ne?"
"Ja, n oller Hut is das!" sie winkt ab, bemerkt dabei Seifenschlieren auf der Hand und wischt sie am Tuch auf dem Brett ab.
"ABER! Nun ham se da welche aufgetan. Hab's an'a Wache gehört. Adlige vom Pferd gerissen soll'n se haben und mit Steinen beworfn! Die eine da? Die war schon am Zeichn'. 'Ch wett, da hängt bald was aus!"
"Hum? Und wenn schon. Was kratzt denn mich das?"
"Ah... wart ab, wart ab! Da war noch was! Son Kerl sucht was über 'rote Gürtel'... un zahlt..."
"Psssst!" sie zieht die wasseraufgequollenen Hände aus dem Waschzuber und greift nach seinem Hosenbein. "Bist du wohl still?" zischt sie und sieht sich um. "Wenn du deinen Hals riskiern willst, mach allein und nich hier!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finn

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1077
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.01.11

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mo Mai 30, 2016 11:06 pm

Zufluchtsinternes Gerücht:

Angeblich soll die Übungseinheit morgen in der Zuflucht und nicht im Lamm stattfinden. Anscheinend eine interne Sache für die Bewohner. Den ganzen Abend hat man den Soldaten vor der grossen Karte von Sturmwind stehen sehen, während sie merkwürdige Buchstaben und Zahlenkombinationen heruntergerattert hat. War doch klar, dass diese ganze Arbeit sie eines Tages verrückt machen wird! Sogar der stille Kerl mit der Kapuze wurde davon angesteckt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Mia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 636
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   So Jun 05, 2016 3:14 am

Ebenfalls eher zufluchtsintern:

Manch einer, der in der Nähe der Schäferin sein Lager hat, mag davon berichten, dass es dort in dieser Nacht nicht wirklich ruhig werden wollte. So viel Bewegung, der arme Wuschelkopf muss von schlimmen Träumen geplagt worden sein, so wie sie sich hin und her geworfen hat. Andere behaupten kehliges Raunen gehört zu haben. Manches Mal sei die Stimme aus ihrem Lager gar tief wie die eines Mannes gewesen. Vielleicht ist das Goldlöckchen doch von Dämonen besessen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Caitlyn Duncore

avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Alter : 25
Anmeldedatum : 10.01.16

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mi Jun 08, 2016 11:58 am

Zufluchtsinternes Gerücht:


Penner A: "Eh, haste geseh'n, dass de Kleene Rothaarige jestern Nacht ständig raus un' wied'r neigerannt is'?"
Penner B: "Ha? Wie meinst'n das?"
Penner A: "Na die sieht doch eh grad aus wie 'ne wandelnde Leiche. Un' schleicht 's nachts durch de Ruine. Drauß'n hab'ch auch janz komische Geräusche jehört... 'ch möcht' wett'n, dass hat was mit'm Schmied zu tun."
Penner B: "Worauf spielst'n da nu' wieder an?"
Penner A: "De is' doch neulich mit'm ausser Zuflucht gerannt un' nu' kam se ohne'n wieder. De hat bestimmt wieder Dreck am steck'n. Vielleicht hat's'n sogar umgelegt!"
Penner B: "Erzähl keen scheiß. Was würd'n ihr's bringen?"
Penner A: "Na Geld! De Kerl soll doch 'n Vermögen in der Zwerjenstadt gebunkert ham. Wenn se da was spitz jekriegt hätte.. Jute Nacht, Herr Schmied!"
Penner B: "Meinste die macht sowat?"
Penner A: "Guck se dir an! Wieso sollt' se sons' so am Rad dreh'n grad un' de janze Nacht ausser Zuflucht un' wieder reinrenn'n? Vielleicht hat se'n irgendwo jefang'n, damit'r ihr sagt, wo's Gold is'!"


Damit stoßen die Kerle mit ihren verdreckten Rumbechern an und lachen erheiert. Ist Noah deshalb nicht anwesend?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 636
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Fr Jun 10, 2016 1:29 am

In der Zuflucht hat es in dieser Nacht zur Geisterstunde großes Geschrei gegeben. Bis nach oben drangen wohl keine klaren Worte durch, aber die Unruhe im Türbereich hielt wohl so lange an, dass der ein oder andere genervt nach Ruhe schrie. Das Geschrei war auch nach ein paar Minuten vorbei, aber irgendwas ging noch eine Weile unten vor sich. Offenbar war die Westfällerin mit den braunen Haaren in der Nacht verschwunden, irgendwer wurde ins Heilereck gebracht und manch einer behauptet felsenfest, dass es die Nordländerin gewesen sei. Und die blondlockige Westfällerin musste in ihr Lager getragen werden!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Sunje

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 26
Anmeldedatum : 19.10.13

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Fr Jun 10, 2016 1:50 am

Erweiterung:

Nass ist der Eingangsbereich der Zuflucht. Manche schwören es wäre Wasser, andere wollen es nicht wissen! Darinnen schwimmt zumindest ein ausgebrannter Glimmstengel. Wer sich den Weg weiter bahnt wird auf der zweiten Ebene der Treppenstufen zu den Lagern hinauf irgendwann eine blutige Glasscherbe finden, sowie eine blutige Tropfen/Schleifspur die bis in das Rotschärpenlager führt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finn

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1077
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.01.11

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Mi Jun 22, 2016 12:50 pm

Ein Gerücht macht am abendlichen Stammtisch einiger Handwerker die Runde. Der Erzähler entpuppt sich als ein älterer Herr an Mitte vierzig, welcher erschöpft auf seinem Stuhl sitzt und mit müden Augen in die Runde linst. Krank ist er angeblich nicht, denn auf Nachfragen weiss er eine interessante Geschichte zu erzählen, deren Wahrheitsgehalt natürlich offensteht.

«Ich ertrinke in Arbeit zurzeit. Der ganze Tag bin ich durch die Gegend gehetzt. Ich bin es mir ja gewohnt, dass hin und wieder eine solch teure Fensterscheibe zu Bruch geht, aber an diesem Tag. S’ war als ob n’Dämon umgegangen ist.»

Die Anwesenden legen allesamt den Kopf in die Schräge und ziehen die Brauen zusammen. «Ein Dämon?», fragt schliesslich ein jüngerer Geselle, «was für ein Dämon?»

«Na der Dämon der gebrochenen Scheiben.», antwortet der ältere Herr und seufzt leise, «überall sind se kaputt. Überall in der Stadt. Wurden eingeworfen, Handelsviertel, Magierviertel irgendwelche Unholde. Ich will ja nicht sagen, dass ich dadurch nicht gutes Geld mache, aber», er hebt einen Finger an, «ist doch irgendwie unerhört findet ihr nicht?»

«Unerhört», stimmen ihm die restlichen Leute am Tisch auf und der Jüngling ergreift erneut das Wort, «hat man die Täter gefasst?»

«Ich glaube noch nicht, aber die Wache wird bestimmt erste Spuren haben. Tun sie doch immer. Immerhin müssen sie der Sache Beachtung schenken, wenn überall diese Fenster eingeworfen wurden. Die Leute rennen ihnen bestimmt genauso die Tür ein, wie mir und meinen Kollegen.»

Erneut wird in die Stille genickt und nachdenklich an den Krügen genippt, ehe unter den Lauschern die hitzige Debatte entbrennt.

«Das waren bestimmt Streiche von Blagen! Ja genau. Das könnte es sein.»

«Unsinn die Kinder hätten se geschnappt, aber ich habe gehört sie haben nur Schatten gesehen. Die Unholde wurden nicht erwischt.»

«Wahrlich. Klingt fast schon als wären es professionelle Steinwerfer gewesen!», ereifert sich auch der Jüngling und schallendes Gelächter bricht aus.

«Ach Bockmist. Das ist Kinderscheisse, oder eine Nachricht, oder es sind Aufständische Königsuntreue. Möge das Licht ihrer Seelen Gnad gewähren.», plappert ein anderer schwer Angetrunkener.

«Was es auch immer ist..», schliesst nun wieder der Mitte vierzierger, «unerhört ist es allemal.»

«Unerhört!», stimmt nun auch der Rest zu und es wird wissend genickt.

Quelle: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/1820963174?page=23#450
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Caitlyn Duncore

avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Alter : 25
Anmeldedatum : 10.01.16

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Di Jul 05, 2016 1:19 am

Lagerinternes Gerücht:

In den frühen Morgenstunden sah man den sturen Rotschopf noch einmal das provisorische Lager betreten. Sie verschwand in ihrem Zelt und kam bereits wenige Minuten später mit einer gut gefüllten Tasche wieder heraus. An zwei Lagern hielt sie auf dem Rückweg kurz, nur um kleine Zettelchen zu hinterlegen, dann verschwand sie genauso schnell und leise, wie sie gekommen war in die Dunkelheit. Es handelte sich um das Lager des Soldaten und dem von Rena.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 636
Alter : 29
Anmeldedatum : 07.01.14

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Di Sep 06, 2016 12:34 pm

In frühen Morgenstunden könnte man Sophie dabei beobachtet haben, wie sie eine ganze Weile vor dem Zettelbalken stand und die Beschaffungsliste anstarrte. Schließlich verließ sie das Haus für eine längere Zeit und als sie zurückkehrte, kritzelte sie hinter einen der Punkte ein paar Worte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Jon

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 26
Ort : Paradise City
Anmeldedatum : 14.02.15

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Di Sep 06, 2016 9:21 pm

Um den heutigen Nachmittag herum erreicht die Zuflucht auch die Kunde, dass es im Zwergenviertel zu einem kleinen Scharmützel gekommen ist. Laut Augenzeugen sollen dort letzte Nacht ein gutes Dutzend an an gut gerüsteten Personen sich gegenseitig das Leben mit dem Schwert genommen haben. Die Wache ist bereits informiert und untersucht das Gemetzel. Es soll auch eine Handvoll Tote gegeben haben sollen - doch wer diese Personen sind und um wem es sich bei den Überlebenden handelt bleibt völlig Unbekannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lesley

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 23
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 05.06.16

BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   Fr Sep 23, 2016 11:43 pm

Lesley hat man in den letzten Tagen nicht mehr zu Gesicht bekommen, sollte eine neugierige Nase im Lager nachschauen, so würde sie sehen das bis auf eine Decke das Lager der Gilneerin geräumt ist. Hört man sich nach Gerüchten um, so wird man wohl erfahren das sie zuletzt mit Jack gesehn wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://diealdor.wikia.com/wiki/Lesley
Zatisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 152
Alter : 39
Ort : Magdeburg
Anmeldedatum : 19.03.16

BeitragThema: Schützenübung.   So Sep 25, 2016 4:17 pm

Den ganzen Morgen bis zum Vormittag kann man in regelmäßigen Abständen ein nervendes Klacken an der Hauswand hören. Immer und immer wieder prallt etwas hartes und schnelles gegen das Holz neben der Tür. Eine Zielscheibe die einstmals dort eingeschnitzt wurde hat nun viele Löcher und Druckpunkte.Er immer auch aus dem Haus sehen würde könnte nun Serena in ihrer Bettelrobe sehen wie sie mit einer recht neuen Zwille kleine Stahlkugeln auf eben jene Zielscheibe am Haus verschießt und sie wieder einsammelt. Nur wenige Punkte um die Scheibe herum verteilt zeigen gut das sie recht sicher mit dem Instrument ist. Nach mehreren Stunden des Lärmens ist sie dann einfach verschwunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gerüchte der Stadt   

Nach oben Nach unten
 
Gerüchte der Stadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aktuelle Gerüchte rund um Pokémon X und Pokémon Y
» Gerüchte der Stadt
» Die liebe Gerüchteküche!
» Gerüchte über bestimmte Items
» Immer nur Aufträge/gleiche Gesprächsthemen von den Bewohnern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Gossenläufer Forum :: Auf der Straße :: Gerüchte, Beschreibungen und Warenbestand der Zuflucht-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: