Gilde auf dem Rollenspiel-Server 'Die Aldor'
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Aufnahmekriterien - Was passt, was passt nicht?

Nach unten 
AutorNachricht
Marla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 14.10.17

BeitragThema: Aufnahmekriterien - Was passt, was passt nicht?    So Jan 07, 2018 4:22 pm

Wer kann mitmachen?

Prinzipiell gesehen alle, die einen Charakter fernab der Norm spielen möchten. Damit sind diejenigen gemeint, die Spaß daran haben einfache Charaktere wie Taschendiebe, Trickbetrüger, Schwarzhändler, Halsabschneider, Einbrecher, Bettler, Obdachlose, Arbeiter aus der Unterschicht, Süchtige, Hehler, Schmuggler, Kneipenschläger u.v.m. zu spielen. Wir nehmen nur Menschen, Zwerge und Gnome auf. Worgen, die in Menschengestalt spielen (Gilneer mit Fluch, die den Fluch als etwas Negatives ansehen und sich niemals oder nur in lebensbedrohlichen Ausnahmesituationen wandeln. Wandeln in der Stadt ist tabu.), unter Beachtung des gildeninternen Regelwerkes und nach verlängerter Bewährungsprobe. Todesrittereigentlichbinichjaeingefallenerengel, Nachtelfeneliteassassinen, Robotervampire, Kathedralenplatzhelden, Rudelworgen, Goldhaingammlern und ähnliches finden bei uns keinen Platz.

Rassen- und Klassenbeschränkung


Bei der Wahl der Rasse und Klasse eures Charakters solltet ihr beachten, dass wir eine Rassen- und Klassenbeschränkung haben.


Rassenbeschränkung:

  • Menschen
  • Gnome
  • Zwerge
  • Worgen (Unter Vorbehalt)


Klassenbeschränkung:

  • Alle, außer:
  • Todesritter
  • Dämonenjäger
  • Paladin (ausgespielt)
  • Magier (ausgespielt)
  • Hexenmeister (ausgespielt)
  • Druide (ausgespielt)
  • Schamane (ausgespielt)
  • Priester (ausgespielt)
  • Mönch (ausgespielt)

Unsere Rassen:

  • Menschen
  • Zwerge
  • Gnome
  • Worgen, wobei Menschen, welche den Fluch tragen nur mit Vorbehalt aufgenommen werden.


Unsere Klassen:

Grundsätzlich sind alle Klassen abgesehen vom Todesritter und Dämonenjäger für eine Aufnahme frei. Wichtig ist jedoch, dass die Charaktere ein gossenkonformes Konzept aufweisen bzw. die Klasse nicht als Charkonzept genommen wird.
Sollten diese Punkte für euch zutreffen, wird wohl nichts dagegen sprechen, dass ihr euch bei uns wohl fühlen würdet.

Was erwarten wir?


  • Rollenspiel und kein Dauer-PVE/PVP
  • Macher und keine Konsumenten
  • Friedliches und anständiges Miteinander
  • "Gossenkonforme" Charkonzepte
  • Beachtung der Lore und Fairplay, was heisst:
    ->Keine Urenkel von Arthas, Söhne Varians, Vampire und "Superninjaassassinen"
    ->Kein Meta-RP, kein Power-RP, keine leuchtende Waffen und Ausrüstung mit Blitzen und schwebenden Steinen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 14.10.17

BeitragThema: Re: Aufnahmekriterien - Was passt, was passt nicht?    So Jan 07, 2018 8:04 pm

Wie kommen wir in Kontakt?
Nichts einfacher als das. Sucht nach einem Gossenläufer. Sprecht ihn (OOC oder IC) an und euch wird geholfen. Im Aldor Forum werden von uns immer wieder Gerüchte gepostet. Über diese könnt ihr von der Schenke und ihren Leuten erfahren haben. Beispielsweise kursieren die Gerüchte, dass man in dieser Schenke Arbeit aller Art finden könnte. Ebenso erzählt man sich auf den Straßen, dass die Bettler und das Lumpenpack dort hin und wieder etwas zu Essen bekommt und wenn man sich an die Regeln hält, dann könnte man sich sogar mal am Feuer wärmen, ohne etwas dafür zu zahlen.
Macht euch also keinen Kopf darum - Wir können euch stets weiterhelfen, wenn ihr unsicher seid.

Wie erfolgt die Aufnahme?

Um unsere Erwartungen an Rollenspiel aufrecht zu erhalten, rekrutieren wir ausschließlich nach einer gewissen gildenexternen und zeitlich differenten Probe- und Einspielzeitzeit. Innerhalb dieser Probezeit kann und sollte der Bewerber natürlich schon Rollenspiel mit uns machen.
Sich aktiv bei uns ein zu spielen ist Voraussetzung.
Eine begleitende Vorstellung/Bewerbung in unserem Forum ist kein Muss, doch gerne gesehn und du hilfst uns damit dein Konzept besser einschätzen zu können und dir Hilfestellungen und Tips zu geben, besteht Änderungsbedarf.
Melde dein Interesse OOC bei der Gildenführung an, damit man ein Auge auf dich werfen kann.
Wenn wir denken, dass deine Probe- und Einspielzeit ausreichend ist, werden wir dich ansprechen und ein OOC Rekrutierungsgespräch mit dir führen.
Bei dem OOC Rekrutierungsgespräch mit einem unserer Offiziere werden dir ein paar Fragen gestellt, anhand derer wir dich einzuschätzen versuchen.
Das Rekrutierungsgespräch beeinhaltet bei fast allen die selben Fragen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Aufnahmekriterien - Was passt, was passt nicht?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Renee, warum antwortest du mir nicht? Warum nimmst du meine FA nicht an?
» Bewerbung eines kleinen Eni und seinen Twinks [La-Proxima, nicht aufgenommen]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossenläufer :: Auf der Straße :: Wer sind die Gossenläufer? Eine Erklärung-
Gehe zu: