StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Austausch | 
 

 Sae "Fuchs"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sae
Gast



BeitragThema: Sae "Fuchs"   So Jun 14, 2015 10:25 pm

Hallo Smile Dann will ich hier auch mal meine Bewertung reinhauen. Erstmal einige Sachen zu mir, also der Ooc Person.
Ich heiße Samantha bin 25 Jahre alt und komme aus Luxemburg.
Rpn tue ich seid ungefähr 5 Jahren, hauptsächlich Worgen-Rp.
Dann will ich nun auch gleich mit meiner eigentlich Bewerbung loslegen!

Wer ist Dein Char überhaupt, welche Rasse und Klasse?
Also ich spiele einen weiblichen Menschen, einen Schurken.

Welche Hintergrundgeschichte hat Dein Char?
Mein Charakter wurde in Süderstade geboren, als die Untoten auftauchten floh sie mit ihrer Schwester nach Sturmwind, da war Sae noch sehr jung. Ihre Schwester starb an einer Lungenentzündung und nun streift sie alleine durch die Straßen Sturmwinds.

Spielst Du schon länger im RP, kennt man Dich eventuell? (Mains / Twinks nennen ist aber kein Muss)
Wie oben bereits erwähnt betreibe ich seid 5 Jahren Rp. Kennen eventuell insofern man bei den Silbermähnen spielt Wink

Wie hast Du von uns erfahren?
Ich hatte schon länger vor auch anderes Rp zu betreiben als nur Worgen-Rp, also suchte ich in Foren und auf Google Gilden und ich hatte aber auch schon von euch gehört über Bekannte.

Wieso gefällt Dir die Gilde, was erhoffst Du Dir von uns?
Die Gilde gefällt mir weil ich bis jetzt eigentlich nur gute Spieler traff, bzw welche die auch der Deutschen Sprache mächtig sind Very Happy. Und was erhoffe ich mir? Gutes und ausergewöhnliches Rp!

Welche Erfahrungen bringst Du mit? (Larp & andere RP Systeme; Leitungsfunktionen etc.)
Larp habe ich noch nie betrieben, aber davon gehört. Bei den Silbermähnen war ich lange Ooc Offizier, habe es aber abgegeben aus Rl Gründen.

Wie würdest Dein Char soetwas wie einen Taschendiebstahl begehen? Kannst Du da ein Beispielemote aufschreiben?

*Sae rennt munter fröhlich durch die Straßen Sturmwinds und rempelt zufällig einen Passanten an, die Tasche fällt zu Boden, Sae die fast ganz auf der angerempelten Person liegt entschuldigt sich mehrmals für ihre Unachtsamkeit wärend ihre Hand in die Tasche wandert und die Person von ihr noch bald erdrückt wird. Die Tasche wird der Person zurückgereicht und man verschwand zügig*

Wie stehst Du zu Dingen wie im RP ausgespielten Haftstrafen, Sterblichkeit des Charakters und leuchtenden Waffen?
Haftstrafen passieren und werden dann auch ausgespielt, Konsequenz ist mir sehr wichtig. Ich lasse Chartot normal nicht zu, lasse es dann aber auch nicht soweit kommen. Leuchtende Waffen nur wenn es einen plausiebelen Grund hat z.b als Magier der rumfuchtelt.
Nach oben Nach unten
Marla

avatar

Anzahl der Beiträge : 721
Alter : 26
Ort : Schlaraffenland
Anmeldedatum : 11.03.14

BeitragThema: Re: Sae "Fuchs"   So Jun 14, 2015 11:26 pm

Hallöchen Sae!

Schön, dass du dich bei uns beworben hast!
Deine Bewerbung ist knapp, aber informativ.

Zwei Sachen gäbe es dann allerdings doch, auf die ich gerne zu sprechen kommen würde. (:

Zuallererst, dein Emote bezüglich des Taschendiebstahls.
Sae schrieb:
*Sae rennt munter fröhlich durch die Straßen Sturmwinds und rempelt zufällig einen Passanten an, die Tasche fällt zu Boden, Sae die fast ganz auf der angerempelten Person liegt entschuldigt sich mehrmals für ihre Unachtsamkeit wärend ihre Hand in die Tasche wandert und die Person von ihr noch bald erdrückt wird. Die Tasche wird der Person zurückgereicht und man verschwand zügig*

Das ist ein Poweremote. Die Art wie du deine Sätze formuliert hast lassen dem Spieler "keine" Chance darauf zu reagieren. Die Frage im Bewerbungsbogen ist vielleicht etwas unglücklich gestellt, allerdings wollen wir nicht wissen -wie- Shae Jemandem die Münzen aus der Tasche luchst, sondern wie du das emoten würdest.
Keine Panik! Dieser Fehler ist mir selbst in meiner Bewerbung passiert, glaube ich. *g* Deshalb: Schreib uns das Emote doch noch einmal neu, wie du es im richtigen Rollenspiel handhaben würdest. Die gleiche Situation, nur eben kein Poweremote. Smile

Kommen wir zum zweiten Punkt deiner Bewerbung:
Sae schrieb:
Ich lasse Chartot normal nicht zu, lasse es dann aber auch nicht soweit kommen.
Es ist vollkommen verständlich, dass man einen Charakter nicht einfach so "Hops" gehen lassen möchte. Die meisten fahren nach der Devise: Wenn du meinen Charakter umbringen willst, dann bitte mit triftigem Grund. Und ich denke, dass können alle verstehen. Allerdings solltest du dir darüber gewahr sein, dass das Leben eines Penners / Kriminellen (und dann auch noch im Bande mit den Rotschärpen) stets gefährlich ist. Es kann und wird sicherlich durchaus Situationen in der Zukunft geben, in denen das Leben deines Charakters gefährdet ist. Und am Ende wollen wir natürlich alle eines: Konsequenz.
Das heißt wie gesagt nicht, dass man seinen Charakter random von einer Kutsche überfahren lassen muss, nur weil da Jemand Lust drauf hat - Allerdings kann es auch 'ungewollt' passieren, dass man sich in einer Situation wieder findet die eventuell einen Charaktertod fordert. (Was zugegeben immer sehr bedauerlich ist)

So, aber das war's auch schon. Wie gesagt, eigentlich nur Kleinigkeiten.

Desweiteren kann ich nur sagen:
Lass dich von den kleinen Bemängelungen nun nicht runterziehen, die sind hier fast Jedem schonmal passiert. Smile
Ich freue mich darauf, deinen Charakter näher im Rollenspiel kennen zu lernen! Spiel dich weiter bei uns ein, damit wir uns noch ein wenig beschnuppern können.

Beste Grüße,
Marla
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sae
Gast



BeitragThema: Re: Sae "Fuchs"   Mo Jun 15, 2015 3:30 pm

Danke für die schnelle Antwort:D
Nun ich formuliere mein Emote neu:

* Sae schleicht sich leise und heimlich an eine nichtsahnende Person an, darauf achtend keine Geräusche zu machen, selbst die Atmung ist nicht mehr zu hören, so streckt sie ihre Rechte aus und will sie geschickt aber vorsichtig in die Tasche der Person schieben, aufpassend, dass die Münzen keinen Lärm machen, hat sie ihre Beute wird jene versteckt und um doe Person abzulenken sagt man ihr hektisch, dass jemand sie gerade bestohlen habe ehe man sich entfernt*

Punkto Chartot, ich bin konsequent, wenn es kommt kommt es wenn ich es auch gern vermeide Smile
Nach oben Nach unten
Marla

avatar

Anzahl der Beiträge : 721
Alter : 26
Ort : Schlaraffenland
Anmeldedatum : 11.03.14

BeitragThema: Re: Sae "Fuchs"   Mo Jun 15, 2015 6:25 pm

Hey Sae!

Danke, dass du das Emote nocheinmal neu formuliert hast. Smile
Allerdings gäbe es da immer noch so 1-2 Punkte die mich da ein wenig stören.

Zunächst einmal hast du es alles in einem Emote zusammen gefasst.
Damit lässt du dem Spieler nur die Möglichkeit auf das Endergebnis zu reagieren.
Normalerweise sollte hier gestaffelt werden.

1. Sae versucht sich leise und heimlich an den Fremden heran zuschleichen. Sie achtet dabei darauf möglichst wenig Geräusche zu machen, hält sogar die Luft an.

-> Dann wartest du auf die Reaktion deines "Gegners", in diesem Falle die Person die du bestehlen willst. Möglicherweise will er ooC nicht bestohlen werden, da hat er dann nämlich noch die Möglichkeit dir Bescheid zu geben, dass er es nicht will und emotet vielleicht einfach, dass er geht oder das er deinen Charakter bemerkt.
Er kann im Übrigen, auch wenn er den Diebstahl zulassen wollen würde, trotzdem deinen Charakter bemerken. Gänzlich lautlos bewegt man sich schließlich nur mit Magie Smile Seeeeehr leise geht natürlich! Wobei man natürlich da auch beachten muss: 'Hat mein Charakter das überhaupt gelernt'? Ein Charakter der sich sein halbes Leben schon damit beschäftigt zu stehlen, ist vielleicht besser darin als Jemand der erst seit ein paar Tagen auf der Straße lebt. Damit will ich dir nicht unterstellen, dass das dein Charakter nicht können dürfen soll - Sondern ich wollt's hier einfach nochmal anmerken.

Es geht weiter. Gehen wir mal davon aus, dass der andere Spieler das Anschleichen nicht bemerkt hat.

2. Sae steht nun hinter dem Mann, ihre Hand hat sie bereits ausgestreckt und versucht sie nun unbemerkt in die Tasche des Mannes hinein zu schieben. Möglichst leise soll kurz darin herum gesucht werden. Ob sich vielleicht ein Münzbeutel darin befindet?

-> Hier hat dein Gegner wieder die Chance zu reagieren. Es möglicherweise zu bemerken. Auch muss er dir ja emoten ob sie überhaupt soetwas wie einen Münzbeutel in seiner Tasche finden kann. Es könnte ja sein, dass er gar keinen bei sich trägt! Oder wenn man versucht in eine Hosentasche zu greifen, dass sie Ausbeulung durch etwas anderes kam. Vielleicht ein Taschentuch oder so.

Es geht weiter. Gehen wir auch hier davon aus, dass der andere Spieler auch diese Aktion nicht bemerkt und dir emotet, dass sie einen Beutel greifen kann.

3. Sae greift den Münzbeutel mit spitzen Fingern und will ihn flink, aber vorsichtig aus der Tasche des Mannes heraus ziehen. Den Beutel umschließt sie so, dass die Münzen darin möglichst wenig Geräusch machen sollten. So es ihr gelingt, soll der Beutel schnell in ihrer eigenen Hosentasche verschwinden.

-> Erneut hat dein Gegner die Chance zu reagieren. Immerhin bist du die ganze Zeit dicht hinter ihm, bewegst dich und seinen Tascheninhalt. Es kann passieren, dass er es auch zum allerletzten Schluss bemerkt.

Enden kannst du es ja wie du willst. Ob sie ihn dann anspricht, oder aber ob sie ihn anrempelt - Das ist deine Entscheidung.
Wichtig ist, dass du dann nicht einfach gehst.
Zum Beispiel soetwas wie:

Nachdem Sae den Beutel also verstaut hat wendet sie sich von dem Mann ab. Mit schlendernden Schritten will sie sich einfach entfernen, als seie nichts gewesen.
-> Dann wartest du trotzdem auf ein weiteres Emote des anderen.

Nun muss man sagen, dass eine solche Staffelung dazu verleitet, dass Spieler dazu neigen einen zu bemerken. Das ist schade, aber - Am Ende möchten wir, dass unsere Spieler immer fair zu ihrem Umfeld sind. Es kann dir oft genug passieren, dass man im Gegenzug nicht so ganz fair ist - Doch am Ende hast du dir dann nichts vorzuwerfen.

Poweremotet wird bei uns nicht. Wir räumen unseren Mitspielern immer die Chance ein zu reagieren. Und selbst wenn es nur ein auf die Schulter tippen ist. (Das ist natürlich nun ein übertriebenes Beispiel *g*)

So! Lange Erklärung - Ich weiß. Smile Bisher habe ich von dir auch noch kein Poweremote gelesen, soweit ich es mitbekommen habe. Möglicherweise hattest du auch nicht so recht verstanden was wir hier hören wollten.
Aber nun wurde es dir ja einfach noch einmal erklären und wir schauen weiter im Rollenspiel selbst. (:

Liebste Grüße,
Marla


PS: Bezüglich Chartod. - Alles klar, find ich super. Smile Wollte da auch nur fix sicher gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Franky

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1862
Alter : 32
Ort : Mülltonne
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: Re: Sae "Fuchs"   So Aug 16, 2015 6:02 am

Aufgesaugt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://diealdor.wikia.com/wiki/Franky_Morrison
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sae "Fuchs"   

Nach oben Nach unten
 
Sae "Fuchs"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Gossenläufer Forum :: Auf der Straße :: Bewerbungen-
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: