StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 FAQ Gossenläufer - Wer sind die?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Skuu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 667
Alter : 32
Ort : Babylon City - Die Stadt der Sünden
Anmeldedatum : 18.01.11

BeitragThema: FAQ Gossenläufer - Wer sind die?   Sa Okt 29, 2011 5:20 am

VORWORT:

Zitat :
Wir sind der Abschaum der Gosse. Wir sind die Ungeliebten und Ausgestoßenen. Wir sind die Leute, auf welche die Bürger herabsehen. Wir sind die, welche von jeder Wache misstrauisch beäugt werden. Wir sind die, welche selbst aus der Kathedrale verjagt werden.

Wir sind die organisierte Kriminalität der Stadt. Wir sind die Zahnräder der Geschäfte in den Schatten der Stadt.
Wir sind die, welche die Stadt wirklich beherrschen.

Wir sind die Rotschärpen!


Aber wer sind diese Gossenläufer?
Ursprünglich ein loser Zusammenschluss von Individualisten, welche sich nicht länger von der Obrigkeit herumtreten lassen wollten, sind die Gossenläufer heute zur stärksten kriminellen Organisation in der Stadt Sturmwind herangewachsen. Nach mehreren Jahren Arbeit bildeten sich Strukturen in der Organisation die einfachere und schnellere Arbeit im Geschäft auf der Straße gewährleisten konnten. Jeder größere Geschäftsmann brachte seine Arbeiter und Handlanger mit in die stetig wachsende Organisation.
Es gibt zwei "Wege" in der Organisation um den Leuten möglichst viele Freiheiten zu lassen.

Zitat :
Den Weg der Familie. Streng hierarchisch, knallhart geführt jedoch gibt es die größte Chance sich einen Namen zu machen, aufzusteigen und seine Ziele zu erreichen.

Zitat :
Den Weg der Zuflucht. Du hängst lieber herum und gehst immer deiner eigenen Wege? Du hast keine Lust auf Befehle und Teamarbeit? Du willst vielleicht nur ab und zu einen Job erledigen? Dann ist der Weg der Zuflucht genau richtig für dich. Hierbei gibt es allerdings kaum Möglichkeiten sich einen Namen zu machen. Wer kennt schon den Penner von der Ecke?

Die Zielsetzung der Organisation ist breit gefächert. Einige arbeiten aus persönlichen Motiven, andere aus gesellschaftlichen. So wird die Unterschicht mit Hilfe des Armenhauses "Die Zuflucht" unterstützt. Hier gibt es Essen und einen Schlafplatz für jeden, der sich an die Regeln das Hauses halten kann. Gleichzeitig fungiert "Die Zuflucht" als Deckmantel für die Geschäfte der Organisation. Andere Ziele sind das eigene Überleben in der Gosse, die Anhäufung von persönlichem Reichtum und die Kontrolle aller großen und ernstzunehmenden Geschäfte in der Stadt. Diese Kontrolle wird in den seltensten Fällen direkt ausgeübt, so fungieren Zweite, Dritte oder gar Vierte als Mittelsmänner. Dein Freund. Deine Frau. Dein Onkel. Dein Geschäftspartner. Dein Sohn.

Wir müssen keine Freunde sein, aber wir können "gute" Geschäfte miteinander machen.


Wer sind die Spieler dahinter?
Wir sind Rollenspieler welche gerne das "etwas andere RP" spielen, fernab von glorreichen Schlachten, guten Paladinen und heiligen Priestern.
Wir sind eine Gruppe von Spielern, die es sich zum Ziel gesetzt haben Sturmwind für all die vielen Rollenspieler dort etwas attraktiver zu machen, indem wir das Leben in den unschönen Ecken der Stadt ausspielen. Wir haben viele Berufstätige in unseren Reihen, daher findet unser RP meist am Abend statt.
Und genau darum, und nur darum, geht es hier bei uns: Rollenspiel!

Wer kann mitmachen:
Prinzipiell gesehen alle, die einen Charakter fernab der Norm spielen möchten. Damit sind nicht die ganzen Todesrittereigentlichbinichjaeingefallenerengel-Spieler gemeint. Nein. Damit sind diejenigen gemeint, die Spaß daran haben einfache Charaktere wie: Taschendiebe, Trickbetrüger, Schwarzhändler, Halsabschneider, Einbrecher, Bettler, Obdachlose, Arbeiter aus der Unterschicht, Süchtige, Hehler, Schmuggler, Kneipenschläger u.v.m. zu spielen.
Wir nehmen nur Menschen, Zwerge und Gnome auf. Worgen nur in absoluter Ausnahme und nach Bewährungsprobe. Keine Todesritter.

Was erwartet mich:
Ein Haufen netter Leute. Ein paar davon verrückt, ein paar nicht. Gemeinsames Spiel und der Versuch eine lebendige Gilde zu gestalten. Eine gute Organisation und Führung der Gilde. Kleinere Events regelmäßig. Große Gildenplots kommen auch vor. Ein aktives Forum. Viel Rollenspiel abseits vom "auf dem Kathedralenplatz herumstehen".

Was erwarten wir:
Höflichkeit und Rollenspiel. Diese zwei Worte mögen sehr banal klingen, aber dennoch sind sie Grundlage für jedes Miteinander in einem MMORPG. Man kann als tumber Schläger seinem Opfer noch so oft sagen was für ein *piep* und *piep* von einer *piep* die sein Leben *piep* hat er ist.
Aber das sagt man als Charakter dem anderen Charakter!!! NIEMALS als Spieler einem Spieler.

Um eine Gilde lebendig zu halten werden mehr als 3 Leute benötigt. Wir erwarten also auch, dass ihr euch mit Ideen einbringt, dass ihr selbst etwas startet. Warten kann jeder. Selbst mal etwas ins Rollen zu bringen ist zwar schwerer, aber es macht eine Gilde lebendig und bewahrt sie vor dem Aussterben.

Wir wollen MACHER, keine reinen Konsumenten.

Wir nehmen durchaus auch Twinks auf, jedoch müssen wir aufgrund einiger unschöner Dinge in der Vergangenheit folgendes leider durchziehen: Wer mehr als 2 Monate ohne jede Meldung fern bleibt, dessen Charakter wird aus der Gilde entfernt! Dafür haben wir dieses Forum. Ein kurzer Post hier, oder einfach jemandem Ingame Bescheid gesagt, und alles ist in Ordnung.

Auszug aus den Gildenregeln:
Zitat :
-In der Stadt Sturmwind bin ich nach Möglichkeit immer IC und anspielbar
-Ich trage keine leuchtenden Waffen oder epische Ausrüstung mit Blitzen und schwebenden Steinen
-Ich benutze keine Poweremotes oder Metagaming
-Ich akzeptiere dass ich auch mal verlieren kann

Wie kommen wir in Kontakt:
Nichts einfacher als das. Sucht nach einem Gossenläufer. Sprecht ihn (ob OOC oder IC ) an und euch wird geholfen. Im Aldor Forum werden von uns immer wieder Gerüchte gepostet. Über diese könnt ihr von den Läufern IC erfahren haben. Macht euch also keinen Kopf darum, warum euer Charakter jetzt gerade diese junge Bettlerin mit der roten Schärpe ansprechen sollte, die da öfters durch Sturmwind läuft.

Wie erfolgt die Aufnahme:
Zunächst kannst du entscheiden ob du dich im Forum oder Ingame mittels eines OOC Gespräches bewerben möchtest.
Beim OOC Gespräch mit einem unserer Offiziere werden dir ein paar Fragen gestellt anhand derer wir dich einzuschätzen versuchen. Das Rekrutierungsgespräch beeinhaltet bei fast allen die selben Fragen.
Folgende Ergebnisse sind möglich:

Aufnahme: Du hast alles bestanden und einen guten Eindruck hinterlassen, du bekommst so schnell wie möglich einen IC Grund von uns in die Organisation einzutreten.

Verzögerung: Es gab noch Unstimmigkeiten aber wir würden dich gern näher kennenlernen. Mach in der nächsten Zeit RP mit uns. Dann entscheiden wir uns in Gänze.

Ablehnung: Leider passt du nicht zu uns. Aber das macht nichts. Wir schauen uns sehr genau an wen wir aufnehmen. Sammel noch ein wenig Erfahrung in anderen Gilden oder suche dir einen Mentor. Wenn du denkst, dass du einen Schritt weiter bist, kannst du dich gern noch einmal bewerben.


Habt Mut, sprecht uns an, probiert etwas aus!

Willkommen in der Gosse!




Anmerkung: Orginaltext von Sashira, auf aktuelle Gegebenheiten abgeändert von Glenn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
FAQ Gossenläufer - Wer sind die?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» FAQ Gossenläufer - Wer sind die?
» Rangsystem der Gossenläufer
» [Bitte lesen!] Regelwerk Gossenläufer
» Hobbys... Was sind Hobbys:-D
» Was sind Glücks-Items wert?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossenläufer Forum :: Auf der Straße :: Wer sind die Gossenläufer? Eine Erklärung-
Gehe zu: