StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 eRP und sexuelle Inhalte im Leben eines Gossenläufers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Franky

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1862
Alter : 32
Ort : Mülltonne
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: eRP und sexuelle Inhalte im Leben eines Gossenläufers   Mi Nov 30, 2011 5:53 pm

Holla werte Gossenläufer,

aufgrund einiger Meldungen seitens anderer Mitspieler möchten wir euch noch einmal deutlich machen, was wir versuchen mit dem Gildenkonzept der Gossenläufer zu prägen und zu bespielen.

Es gab in letzter Zeit vermehrt Nachfragen, ob es denn mittlerweile bei den Gossenläufern an der Tagesordnung sei, eRP oder schlichtweg sexuelle Inhalte als Hauptaugenmerk des Charakters auszuspielen. Im groben Kontext ist das die Kernaussage, die uns aus den bisherigen Mitteilungen an den Kopf geworfen wurde.

Aufgrund der Vielzahl an Charakterkonzepten, die bei den Gossenläufern ihr Heim finden, kann es durchaus Bestandteil der Charakterentwicklung sein, dass eine Affäre, Beziehung, Turtelei oder Auslebung der Triebe zustande kommt.
Keineswegs verwerflich, sondern verständlich. Es kann den Charakter zusätzlich beleben.
Wir möchten hier jedoch einhaken und darum bitten, dass diese Bestandteile nicht zum Hauptantrieb unserer Mitglieder werden, ihren Charakter zu bespielen. Das Gildenkonzept ist sehr breit gefächert und beinhaltet von illegalen Handlungen bis hin zu Betteltätigkeiten das gesamte Spektrum des Lebens eines verarmten Charakters oder Gangsters.

Wir bitten daher darauf zu achten, dass etwaige Ausspielungen in einem Rahmen ausgelebt werden, der auf einem gesunden Mix mit allen anderen Bruchstücken der charakterlichen Entwicklung basiert.




Das bedeutet im groben:

  • Bitte seht davon ab, eRP oder sonstige sexuelle Inhalte vorrangig zu bespielen, in den Vordergrund zu stellen oder als Hauptmotivator für euer RP zu nutzen und dabei das Gildenkonzept als solches zu vernachlässigen - ebenso wie alle anderen essentiellen Charakterentwicklungen, die das Spiel und Konzept euch bietet.


  • Ebenso möchten wir darum bitten, o.g. Inhalte den Serverbestimmungen entsprechend nicht öffentlich auszuspielen, sondern geschlossene Chats wie den Partychat oder Whisper zu nutzen. Es kann als störend aufgefasst werden, im Gossenchannel oder Gildenchat primär über solche Charakterausrichtungen zu berichten.
    Bitte reduziert solche Äußerungen auf ein Minimum oder verlegt auch das auf privatere Chatbereiche, um anderen nicht den Spielspaß zu nehmen, welche es Leid sind, diese Thematik Tag ein, Tag aus mitlesen zu müssen.


  • Unser Ziel ist es, das breite Spektrum des Gossenlebens zu bespielen. Bitte behaltet das im Hinterkopf und seht davon ab, euch lediglich auf Bereiche zu beschränken, die nach Goldhain oder in andere Ausspielungskonzepte passen. Seht also nicht davon ab eure Charaktere lieben zu lassen, oder auch mal des Spaßes halber mit einem anderen Charakter zu schlafen. Aber bitte im oben genannten Rahmen, um das öffentliche Bild und die Konzeptatmosphäre zu wahren.





Sollten Fragen diesbezüglich aufkommen, Unklarheiten bestehen, oder sonstiger Klärungsbedarf bestehen, so könnt ihr gern hier reinschreiben, oder aber (wem es lieber ist) eine Anfrage via PM an jemanden aus der Gildenleitung schicken.

Soviel unsererseits und viel Spaß weiterhin im Spiel und in der Gilde. Smile

Danke vorab,

Eure Gildenleitung


Zuletzt von Franky am Do Apr 19, 2012 1:36 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://diealdor.wikia.com/wiki/Franky_Morrison
Ceinlyn

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 25
Anmeldedatum : 30.03.11

BeitragThema: Re: eRP und sexuelle Inhalte im Leben eines Gossenläufers   Do Dez 01, 2011 12:32 am

*sieht erp eh als Cybersex und daher als eine total bescheuerte Sache an*
Ernsthaft, Leute. Kann gut sein, dass man einen pickligen Zwölfjährigen per Emote in den siebten Himmel b**st. Und das muss doch echt nicht sein.
/sign
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: eRP und sexuelle Inhalte im Leben eines Gossenläufers   Do Dez 01, 2011 1:14 am

Ich hatte ursprünglich vor hier nichts weiter anzumerken.

Dennoch sei vielleicht auch noch gesagt, dass ein Teil, welchen ich mitbekommen habe (IC wie OOC), nicht wirklich rechtfertigt einen der unseren den fetten "Goldhain-eRP"-Stempel aufs Hirn zu drücken. Ich weiß ja nicht inwieweit so etwas schon hier vorgekommen ist bzw. ob das Gildenmitglied/die Gildenmitglieder schon öfter aufgefallen sind, aber DAS, dass ich mitbekommen habe ist einfach nur harmlos gewesen.
Hiermit sei aber auch gesagt, dass die Gildenleitung meines Erachtens nach richtig liegt darauf hinzuweisen, dass der Gildenruf Gefahr läuft Goldhainniveau zu erreichen. Ich bin kein Freund von eRP und Cybersex, eher im Gegenteil, aber man sollte auch nicht gleich jede "leicht prickelnde" Aktion mit den wirklich "harten" Sachen in einen Topf zu werfen. Solange es nicht ausartet und in einem vernünftigen Rahmen bleibt und der Gildenruf nicht in Verruf gerät, soll es mir Recht sein. Sprich: keine wirklichen pig -ereien welche uns in Teufels Küche bringen.

Mehr Senf gibt's nicht...
Nach oben Nach unten
Dee

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 713
Alter : 45
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: Re: eRP und sexuelle Inhalte im Leben eines Gossenläufers   Do Dez 08, 2011 10:04 pm

Ich wollte noch eben was los werden zu dem Thema, ist vermutlich nicht so wahnsinnig wichtig, aber ich finde es sollte mit bedacht werden.

Bevor ich meine "Auszeit" hatte, gab es an mich und dann auch an die Gildenleitung 2 Anfragen von eRPlern, in die Gilde aufgenommen zu werden, weil wir angeblich eine eRP Gilde wären. Einer davon meinte, er hätte Charaktere der Gossenläufer bei eRP gesehen und deswegen gedacht, das sei so, weil der Name der Gilde das ja auch nahe legen würde (ehm... ja).

Ich wurde von demjenigen angeschrieben, weil ich beim eRP dabei gewesen sei. Das einzige, was auch nur in die Nähe von eRP käme, was mir dazu einfällt war unser gemeinsamer Badeausflug zum See zu dem Zeitpunkt.

Da das Gerücht dann aber gehäuft auftrat, auch im Zusammenhang mit mir (ich wurde drauf angesprochen), nehme ich an, das hat jemand in die Welt gesetzt. Ich weiß das klingt nach "Verschwörungstheorie", aber wir hatten zu dem Zeitpunkt mehrere Probleme mit anderen Leuten und zumindest für mich kann ich sagen: mich kann niemand beim eRP beobachtet haben. (Ich glaube Ranka hat mal irgendwann mitbekommen, wie das aussieht, wenn ich in "sowas" verwickelt bin und sie hatte dafür die treffende Bezeichnung "unromantisch", weil's in einem Satz abgehakt war und der war noch nicht mal besonders ausgefeilt... Wink ).
Wie auch immer, das soll hier nichts aussagen, außer daß ich zumindest mit Sicherheit weiß, daß irgendwer eine falsche Behauptung über mich verbreitet hat. Und als eRP-Gilde bezeichnet zu werden gilt ja für die meisten als die ultimative Anschuldigung, wenn ich mir Kommentare und Posts im Aldor-Forum so anschaue.

Ansonsten stimme ich mit dem, was schon geschrieben wurde überein. Mancher mag's, mancher nicht, aber es sollte schon klar sein, daß eRP nicht der Hauptbestandteil des RP-Lebens in dieser Gilde ist, selbst wenn man sich für eRP erwärmen kann (erm... eh..egal, ihr wißt schon ;D ).

*Senf Ende*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: eRP und sexuelle Inhalte im Leben eines Gossenläufers   

Nach oben Nach unten
 
eRP und sexuelle Inhalte im Leben eines Gossenläufers
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kurzgeschichte: Das Leben in Animal Crossing-neuanfang
» Das Leben in Brisbane
» Creepy Past: Der Ruf eines Shuppet
» Ein wundervolles Leben
» Auf unseren Stammtisch und seine Mitglieder! ^^

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossenläufer Forum :: Auf der Straße :: Wer sind die Gossenläufer? Eine Erklärung-
Gehe zu: