Gilde auf dem Rollenspiel-Server 'Die Aldor'
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Berudal Bruchfels

Nach unten 
AutorNachricht
Berudal

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 19.03.18
Alter : 25
Ort : Gießen (Hessen)

BeitragThema: Berudal Bruchfels   Mo März 19, 2018 7:05 pm

1. Charaktername
Berudal Bruchfels kurz: Beru

2. Rasse und Klasse
Mensch - Priester

3. Alter deines Charakteres
25
4. Herkunft deines Charakteres
Geboren und aufgewachsen in Seenhain, geprägt und ausgebildet in der medizienischen Abteilung der Armee von Sturmwind.

5. Fertig- und Fähigkeiten deines Charakteres
Ausgebildet im Militär zum Sanitäter und beherrscht den Umgang mit Streitkolben, Dolch und Kampfstab.

6. Hintergrund
"Na los Junge!" lallt eine tiefe Männerstimme aus richtung des Elterlichen Schlafzimmers. Berudal ein blonder, milchgesichtiger Junge von fünfzehn Sommern schnaubt daraufhin verärgert und hobelt nun noch energischer an dem unfertzigen Tisch vor sich herum. "Herr Adolin erwartet einen fertigen Tisch bis Mittag du Nichtsnutz. Hättest du nicht so viel Zeit mit dieser Hure von Müllerstochter verbracht, wärst du schon längst fertig." Schwankend und von Schnapps stinkend schleppt sich Dawarius aus dem Schlafzimmer, lehnt sich erschöpft an den Türrahmen und schnappt mit rasselnden Atemzügen nach luft. Dawarius, Berudals Vater ist kaum ein Schatten eines Mannes. Seine Gesichtszüge schlaff und unförmig, die Gliedmaßen schlaksig und Augenringe wie Wagenräder. "Zeig mal etwas Dankbarkeit für die Jahre der Entbehrungen, die ich und deine Mutter ertragen mussten und leg dich mal ins Zeug." sagt er und balanciert schwankend seinen Körper aus nachdem sein typischer Kater-Schluckauf einsetzte.
Plötzlich haut Berudal mit voller Wucht den Hobel auf den Tisch und funkelt seinen Vater an. "Seitdem ich denken kann bist du alter Sack nur am Saufen und am Huren! Tu nicht so als würde ich dir auch nur einen Kupferling schulden du halb verwester Hurenbock!"
Mit wutverzerrter Miene stolpert daraufhin Dawarius ein, zwei ,drei Schritte auf ihn zu, zieht seinen Gürtel aus der Hose und.... Fällt. "Das hat die letzten drei Monate nicht geklappt und wird auch jetzt nicht klappen du Knochengerüst. Sobald Mutter das Licht gesehen hat, kannst du von mir aus an deinem Suff verrecken, ich bin dann weg." Spricht Berudal mehr traurig als wütend weiter und hebt den Hobel wieder auf, welchen er zuvor in seinem kleinen Wutanfall vom Tisch gefegt hat.
Dawarius richtet sich mit schmerzverzerrtem Gesicht auf und lacht krächzend: "Wo willst du schon hin? Kannst nix, lernst nix und hübsch genug für ein fettes, reiches Weib biste auch net. Du warst noch nie etwas Wert du verzogener Bengel!"
In Berudals Augen kann man entschlossenheit und ein kleines bisschen Stolz sehen während er langsam und deutlich antwortet: "Ich werde Arzt du wirst schon sehen und wenn das geschafft ist wird niemand mehr sterben den ich liebe. Du verrottest auf einem Kneipenboden und ich werde dann in meinem Eigenen Haus mitten in Sturmwind wohnen und leben wie ein Edelmann."
Sein Vater bricht noch während er redet in schallendes Gelächter aus, welches sich nach und nach in ein ungesund klingendes Husten wandelt.

->8 Jahre später<-
Monotones Schaben ist aus einem kleinen, vergitterten Kellerraum zu hören, wird von den Wänden reflektiert und einen langen, dunklen Gang hinunter getragen. In diesem Raum sitzt eine vernarbte Gestalt, in sich zusammengesunken und mit leerem Blick auf einen menschlichen Oberschenkelknochen starrend. Die Bewegungen die er mit einem kleinen Stein in der Hand auf dem Knochen vollführt, wirken gekonnt aber lustlos. Wer Berudal aus seiner Kindheit kannte würde ihn jetzt kaum noch erkennen, denn seine einst dürre Figur ist nun gut definiert und athletisch. Das Feuer in seinen Augen, dass man an dem Tag sehen konnte kurz bevor seine Mutter starb, ist mittlerweile erloschen und ein schief wachsender Bart ziert das einstige Milchgesicht.
Plötzlich hält Berudal inne und hebt seinen Kopf in Richtung des langen Ganges. Schweres keuchen und ein Geräusch als würde man einen schweren Sack hinter sich her ziehen ist zu vernehmen. Als diese Geräusche näher kommen, richtet er sich auf und stellt sich in eine Ecke seiner Zelle, nachdem er seinen Knochen so verstaut hat, dass er nicht weiter auffällt. Mit gerunzelter Stirn und in einer leichten Abwehrhaltung steht er da und hält die Luft an. Nach einer Weile kann er zwei Wachen erkennen, die einen ziemlich geschundenen Körper hinter sich her ziehen. Die Wachen schließen die Zelle wortlos auf, werfen den blutüberströmten Kerl in die Zelle, schließen die Tür wieder und gehen. "Nein danke, ich bleibe lieber beim Haferschleim!" ruft Berudal den Wachen hinterher doch keine Reaktion erfolgt. Langsam senkt er dann seinen Blick auf die blutende Gestalt und lächelt schief. "Na wenn das mal nicht die wandelnde Leiche und Pechvogel Lorell ist. Vielleicht habe ich ja Glück und er bekommt jetzt die Schläge ab." brummt er zu sich selbst und beugt sich herunter um seinen Puls zu erfühlen. "hrm... Schwach... Aber wenn er krepiert hab ich wenigstens ein paar mehr Knochen."
"Wenn er stirbt schneide ich dir den Bauch auf und lasse dich ausbluten." ertönt eine weibliche, leicht brüchige Stimme, woraufhin Beru stark zusammenschreckt. "Was zum.. Wer ist da?" Sagt Beru leise während er von Lorell zurückweicht.
Eine dünne, jungenhafte Gestalt schält sich aus der Dunkelheit im Gang. Sie hat ihre Kapuze tief in ihr Gesicht gezogen und ist vorwiegend mit Leder bekleidet. Als sie etwas den Kopf anhebt sind tiefe Augenringe und ein ausgemergeltes Gesicht zu sehen. "Wenn du ihn sterben lässt werde ich dir ein sehr qualvolles Ende bereiten, mehr musst du nicht wissen. Du wirst auf ihn aufpassen und ihn verarzten, wenn immer er deine Hilfe benötigt."
Beru weicht noch einen Schritt zurück. Der Schreck steht ihm geradezu im Gesicht geschrieben als er antwortet: "Wie bist du hier reingekommen und was ist für mich dabei drin?"
"Dein Leben." antwortet die Kapuzengestallt knapp und geht langsam zurück bis sie von den Schatten wieder verschluckt wird. Zurück bleibt ein wortloser Häftling am Ende eines dunklen Ganges.


7. Ist dein Charakter reich / trägt er Titel / verfügt er über nennenswerten Besitz?
Berudal ist mittellos und trägt weder Rang noch Titel. Er besitzt ein paar seltene Knochen und Zähne ansonsten nichts nennenswertes.

8. Wie stehst du zu ausgespielten Haftstrafen?
Konsequenzen für Handlungen meines Charakters begrüße ich und ohne solche wäre das RP auch kein RP.

9. Wie stehst du zum Charaktertod?
Wenn gut ausgespielt und die Handlungen nachvollziehbar sind und passen, immer gerne. Realismus liegt mir sehr am Herzen. Superhelden-RP kann ich auf den Tod nicht leiden.

10. Sollte dein Charakter einen Taschendiebstahl begehen - Wie würdest du das emoten?
Berudal hebt eine Augenbraue und schmunzelt leicht, als er den lose am Gürtel hängenden Beutel des dicken Kaufmanns betrachtet und schlendert sogleich in die Richtung eben jenes Herren. Als er sich in Reichweite des Kufmanns befindet geht er, in die Ferne blickend an ihm vorbei und bleibt hinter ihm stehen. Den Rücken zu dem Kaufmann gewandt sieht sich, möglichst unauffällig nach neugierigen Augen um und hält kurz inne. Berudal sieht für die meisten so aus als würde er auf einen Freund warten und Ausschau halten. Er wartet ab bis sich eine andere Person dem Kaufmann von hinten nähert und streckt, als diese nichtsahnende Person auf Höhe von Berudal und dem Kaufmann ist einen Fuß nach vorne, sodass die besagte Person gegen den Kaufmann stolpert. In genau diesem Augenblick würde er versuchen den Beutel von dem Gürtel des Dicken zu schneiden und in der Aufregung zu verschwinden.

11. Möchtest du sonst noch etwas zu deinem Charakter sagen?
Berudal ist nicht gerade ein geschickter Taschendieb, also würden die Chancen bei einem solchen Vorhaben für ihn eher schlecht stehen.
Er ist nach


Zu deiner Person



1. Alter
24

2. Bisherige Rollenspiel Erfahrung
Ich habe c.a 2 bis 3 Jahre RP Erfahrung auf in verschiedenen Spielen, hatte allerdings bis vor Kurzem 3 Jahre Pause

3. Kennt man dich vielleicht von anderen Charakteren?
In LotRo kannte man mich unter den Namen: Dirrior Bruchfels, Goryl und Synric Cölricsson

4. Möchtest du noch etwas zu dir sagen?
Mein Name ist Tobi, ich bin ausgebildeter Heilerziehungspfleger und Wundmanager in Ausbildung. Ich arbeite im Schichtdienst, dadurch bin ich leider oft zu unterschiedlichen Zeiten online, kann aber auch falls gewünscht meinen Dienstplan jeden Monat weitergeben.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ambrose

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 17.10.17
Alter : 27
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Berudal Bruchfels   Mo März 19, 2018 7:30 pm

ERSTER!

Hallo Tobi,

ich freue mich das du dich so schnell dazu überwinden konntest eine Bewerbung zu schreiben. \o/

Viel mehr möchte ich an der Stelle auch garnicht schreiben, habe ich das Meiste dir ja eigentlich schon ins Ohr gequitscht.
So bleiben die üblichen Endworte: Hab Spaß, spiel dich bei uns rein und sei ein wenig geduldig.

Bis dahin

Ambrose
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 14.10.17

BeitragThema: Re: Berudal Bruchfels   So Mai 20, 2018 2:56 pm

So!
Ich bitte um Entschuldigung für diese ENDLOSE Wartezeit ob einer Antwort unsererseits.
Das ist ein wenig im IC/-OOC-Stress einfach untergegangen. Embarassed
Aber, nun bin ich wieder da und schreibe!

Zunächst einmal: Schön, dass du dich bei uns beworben hast.
Wir hatten ja schon das Vergnügen ein wenig mit dir zu spielen.

An deiner Bewerbung habe ich gar nichts auszusetzen.

Der Bewerbungsprozess dauert bei uns immer ein wenig, da wir die Spieler bzw. ihre Charaktere vorher gerne kennen lernen und sehen, ob sie zu uns passen. Auch dir bietet das die Gelegenheit zu prüfen, ob du dich bei uns wohl fühlst und du gerne bei uns bleiben würdest.
Da ich in letzter Zeit wenig aktiv war, aber ich meine mitgekriegt zu haben, dass du momentan auch etwas inaktiver geworden bist, würde ich dich einfach darum bitten uns mitzuteilen, ob deine Bewerbung noch aktuell ist.

Sollte sie das sein, kannst du auch sehr gern einfach wieder öfter mit uns spielen, damit wir uns noch für eine kleine Zeit beschnuppern können.

Falls du Fragen oder Ähnliches hast, zögere nicht einen Spieler von uns im Spiel anzusprechen oder aber einfach hier in deinem Thread zu posten.

Bis dahin!
Ich freue mich auf weiteres RP. Smile

Marla
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Berudal Bruchfels   

Nach oben Nach unten
 
Berudal Bruchfels
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossenläufer :: Auf der Straße :: Bewerbungen-
Gehe zu: